Management
Dr. Alfredo E. Bruno (CEO)

Dr. Bruno leitet das Unternehmen und verantwortet zusätzlich das Schreiben der Patente und die Entwicklung des Lasers. Nachdem er seinen Master of Science in «Computational Quantum Chemistry» gemacht und die Doktorwürde in Laserphysik an der University of Saskatchewan (CDN) erlangt hat, geht Dr. Bruno nach München (D), um als Alexander-von-Humboldt-Fellow an der TU München an Lasern zu arbeiten. Ab 1988 arbeitet er für Ciba-Geigy (heute Novartis). 2004 gründet er die TLT Medical AG, einen Spin-off von Novartis. Danach wird er Mitbegründer und CEO von FreiBiotics, einem Spin-off der Universität Freiburg (D), welcher in der Forschung von neuartigen Antibiotika tätig ist. Er hat in seiner Laufbahn mehr als 50 wissenschaftliche Publikationen geschrieben und ist Inhaber von über 15 Patenten.

Andreas Meschberger

Andreas Meschberger ist für die Bereiche Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs zuständig. Andreas Meschberger absolvierte nach dem Elektrotechnikstudium an der FHNW (CH) das Nachdiplomstudium Medizinaltechnik/Biomedizintechnik am NTB (CH). Er arbeitete über 15 Jahre als Elektronikentwickler für medizinische Geräte und EMV-Prüfsimulatoren. Zusätzlich betreute er die Organisationsentwicklung und die IT einer KMU. Er war mitverantwortlich für den Aufbau und die Akkreditierung eines Kalibrierlabors. Danach arbeitete Andreas Meschberger während einigen Jahren als Qualitätsmanager in der Medizintechnik währenddessen er sich zum zertifizierten Qualitätsmanager Medizinaltechnik ausbilden liess. Andreas Meschberger verfügt über weitreichende Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, Regulatory Affairs und Elektronik und einen Abschluss NDS Business and Engineering Management der FHNW (CH). Er arbeitete sowohl in der Industrie (EM TEST, Sandoz) als auch in MedTech Firmen (Stratec, Sentec). Andreas Meschberger ist Mitglied in den nationalen Normenkomitees „Elektrische Apparate in medizinischer Anwendung“ und „Optische Strahlungssicherheit und Lasereinrichtungen“.

Cyrill C. Bätscher (COO)

Cyrill C. Bätscher ist bei der AOT Verantwortlich für die Administration, das Marketing & Sales das Business Development und dem Projekt Management. Cyrill C. Bätscher besitzt einen MBA der State University of New York at Albany (USA) sowie einen BBA der Graduate School for Business Administration in Zürich (CH). Dazu kommt ein Abschluss als Maschinenbauingenieur der FHNW Muttenz (CH). Cyrill C. Bätscher verfügt über weitreichendes Know-how in Management Positionen sowohl bei MedTech Firmen (Stratec Medical, Synthes, Johnson & Johnson) wie auch in der Industrie (Ringele AG, DoetschGrether AG).